Alf

Mischling

männlich, kastriert

Stockmaß ca. 60 cm, ca. 25 kg

geb. ca. 12.6.2019

 

komplett geimpft, entwurmt, mit Chip und europ. Heimtierausweis

großer Mittelmeercheck (Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria) komplett negativ, d.h. ohne Befund

 

Alf ist nun bereits einige Wochen in Deutschland und hat sich sehr gut entwickelt. Er lebt in einer Großfamilie mit erwachsenen Kindern und Hunden, in der immer etwas los ist. Von daher ist er an Abwechslung gewöhnt und kann gut damit umgehen, wenn er auch einen Rückzugsort hat.

 

Er ist ein friedlicher, verspielter und sanfter junger Rüde, eher zurückhaltend, der sich zunächst gerne an Frauen orientiert, Männer kommen erst in zweiter Linie. Das ist allerdings bei spanischen Hunden nicht ungewöhnlich und legt sich mit der Zeit oft komplett. Dass er eine Schönheit ist, sei nur am Rande bemerkt, hier sprechen die Bilder für sich.

 

Im Haus benimmt sich Alf sehr manierlich, er macht nichts kaputt und ist natürlich stubenrein. An der Leine gehen hat er inzwischen gut gelernt, nach wie vor findet er Spaziergänge ziemlich aufregend. Radfahrer, Jogger und auch fremde Menschen werden aus der Distanz verbellt, Autos und sonstige Fahrzeuge teilweise gejagt. Hier fehlt es ihm noch an Selbstsicherheit und Gelassenheit, aber gemeinsames Üben macht ja auch Spaß und Fortschritte sind bereits zu erkennen. Hier kann sein neuer Mensch sicher gut ansetzen.

 

Eine Freude ist es, ihm beim Umgang mit anderen Hunden zuzusehen. Im Rudel geht er richtig auf, er ist mit allen verträglich, spielt für sein Leben gern und arrangiert sich wunderbar mit seinen Kameraden. Katzen betrachtet er mit gelassener Ignoranz. Auch im Wasser ist er in seinem Element. Nach den Spieleinheiten ist er dann auch gerne mal wieder für sich oder mit seinem Menschen, ein anhänglicher, lieber Junghund.

 

Für Alf wünschen wir uns eine sportliche Familie, gerne mit standfesten Kindern, die ihm aber auch seine Ruhe lassen, wenn er sich zurückziehen möchte. Hundeerfahrung ist von Vorteil. Er braucht liebevolle, klare Führung, dann verschwindet auch seine Unsicherheit zunehmend. Schön wäre ein Hunde-Spielkamerad und ein großer, eingezäunter Garten zum Toben.

zooplus.de