"Herzlich Willkommen bei den "Tierfreunden Hochrhein"

Liebe Tierfreunde, schön, dass Sie bei uns vorbeischauen.

Wir sind ein kleiner gemeinnütziger Tierschutzverein im

Landkreis Waldshut-Tiengen und Raum Freiburg.

 

Wir kümmern uns hauptsächlich um verlassene, abgegebene und meist zur Tötung vorgesehene Hunde, vorwiegend aus Spanien, die sehr oft ein schweres und leidvolles Schicksal hinter sich haben.

 

Unsere Schützlinge sind meist auf Pflegestellen untergebracht, so können wir sie besser kennen lernen, ihren Charakter, ihre Vorlieben und auch ihre Schwächen. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und legen bei der Vermittlung großen Wert darauf, unsere Tiere an die bestmöglichen neuen Besitzer zu übergeben, so dass Hund und Mensch ein glückliches und langes gemeinsames Leben genießen können.

 

Wir versuchen aber auch, anderen Haustieren aus unserer Region zu helfen, die in Not geraten sind. Und sind gerne bei der Suche und Vermittlung dieser Tiere behilflich.

Ein paar Worte zur Vermittlung in der Krise

 

Natürlich stellen auch wir uns die Frage, wie wir in der Krise die Vermittlung unserer Hunde verantwortungsvoll gestalten. Denn einerseits schreiben auch wir das "social distancing" groß, auf der anderen Seite gibt es gerade jetzt viele Menschen, die Zeit für die Eingewöhnung eines Hundes hätten.

 

Daher setzen wir die Vermittlung unter den derzeit geltenden Umständen (noch) nicht generell aus, sondern gestalten diese je nach Einzelfall, d.h. persönlichen Umständen von Pflegestelle, Vermittlerin und Interessent/in. Bitte sprechen Sie uns wie gewohnt bei Interesse für einen unserer Schützlinge an. Gemeinsam werden wir eine Lösung finden, die hoffentlich für alle Seiten zufriedenstellend ist.

 

Bleiben Sie gesund und nutzen Sie die erzwungen gewonnene Zeit nicht zuletzt für die Beschäftigung mit Ihren vierbeinigen Hausgenossen!

Pflegestellen gesucht!

 

Nachdem wir einen ersten Transport im Mai erfolgreich hinter uns gebracht haben und auch die Hunde gut vermitteln konnten, stehen nun im Juni zwei weitere Transporte an.

 

Nach wie vor sind die Auffangstationen durch die Beschränkungen der Vergangenheit überfüllt.  Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten neigen viele Menschen dazu, sich von ihren Hunden zu trennen und diese einfach auszusetzen. Diese landen dann weiterhin im Tierheim, während die Vermittlungen stagnieren bzw. durch den Shutdown im Land unmöglich werden. Eine Entwicklung, die die Refugios sowohl wirtschaftlich als auch platzmäßig an den Rand ihrer Möglichkeiten bringt.

 

Zur Entlastung der spanischen Kolleginnen benötigen wir daher dringend weitere Pflegestellen in unserer Region, die diese Hunde bis zur endgültigen Vermittlung bei sich aufnehmen.

 

Bitte überlegen Sie doch, ob Sie eine solche Pflegestelle anbieten könnten. Das wäre gerade in diesen schwierigen Zeiten eine große Hilfe!

Spendendosen

Sie sind Tierfreund und haben ein Ladengeschäft oder Lokal und möchten uns unterstützen? Wir würden uns über die Erlaubnis freuen, bei Ihnen im Kassenbereich eine Spendendose aufzustellen. Oder Sie arbeiten in einem Laden oder Lokal? Dann fragen Sie doch Ihren Chef, ob Sie uns mit einer Spendendose unterstützen dürfen.

 

Sie haben keinen Aufwand und mit der Zeit kommen ansehnliche Summen zusammen, die wir dringend für unsere Schützlinge brauchen.

 

Bitte melden Sie sich bei Michaela Cieslik 07755 / 937870 oder tierfreunde-hochrhein@t-online.de. Es kommt gerne ein Helfer vorbei, der eine Spendendose bringt und künftig auch regelmäßig leert.

Unser Shop ist Online!

 

Futterspenden und Handarbeiten, z.B. Schnüffelteppiche für die Nasenarbeit für Euren Liebling und Vogelfutterglocken für die gefiederten Freunde. Schaut doch mal rein!

 

Zum Shop...

Unterstützt Tierfreunde Hochrhein mit euren Online-Einkäufen - ohne mehr zu zahlen! 

 

Bitte startet eure Online-Bestellungen über die folgende Webseite! So entsteht automatisch eine Spende für Tierfreunde Hochrhein, die euch keinen Cent kostet. Fügt den Link am besten gleich zu euren Favoriten hinzu.

 

Vielen Dank!

 

http://www.wecanhelp.de/479787001/sofunktioniertes

Beim Online-Einkauf ohne Extrakosten eine Spende erzeugen –

mit dem WeCanHelp Shop-Alarm

Der Shop-Alarm erinnert euch beim Besuch eines WeCanHelp-Partnershops automatisch an die Möglichkeit, durch euren Einkauf ohne Extrakosten eine Spende zu erzeugen. So geht’s:

 

1. Fügt eurem Browser den Shop-Alarm hinzu. Ihr findet ihn hier: 

http://www.wecanhelp.de/479787001/shop-alarm

 

Ohne Registrierung ist es hier möglich, auch anonym zu spenden. Infos findet Ihr dazu direkt auf der Seite von WeCanHelp. Und mit jedem Einkauf kommt unser Spendenprojekt einen Schritt voran.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

zooplus.de