Besonderheit: Straßenhunde

Wir legen großen Wert darauf, dass wir keine Straßenhunde importieren. Straßenhunde sind Hunde, die frei, oftmals in einem Rudel neben der menschlichen Bevölkerung leben, die ihr Futter selbst suchen, ohne Besitzer, ohne Bezug zum Menschen und wenn, dann eher negativ, sie werden verjagt oder gequält.

 

Diese Hunde sind es nicht gewöhnt in ein Haus oder eine Wohnung eingesperrt zu werden, diese Hunde haben große Probleme ein Halsband zu tragen und angeleint zu werden und sie haben panische Angst vor der menschlichen Berührung. Diese Hunde hatten während ihrer wichtigen Prägephase keinen menschlichen Kontakt – und das wird auch nicht mehr wirklich. Auch wenn dieser Hund sich nach langer Zeit mit viel Liebe und Geduld von seinen Menschen berühren lässt und an der Leine spazieren geht – ist er dann glücklich?

 

Diesen Hunden tut man nach unserer Meinung nichts Gutes, wenn man sie hier in das zivilisierte und reglementierte Deutschland holt. Für die Strassenhunde wünschen wir uns einheimische Tierfreunde, die diese Hunde kastrieren, regelmäßig füttern und notfalls ärztlich versorgen und sie einfach so leben lassen. Hier sind Spenden sehr gut angelegt. Sofern die Kastrationsprogramme gewissenhaft durchgeführt werden, sind diese Strassenhundprobleme lediglich eine Frage der Zeit.

 

Die Hunde, die wir aus dem Ausland zu uns holen sind ganz normale Hunde, die bei Menschen gelebt haben und aus welchen Gründen auch immer zuviel wurden.

 

zurück

Besucherzähler:

(seit 01.09.2012)

"https://www.zooplus.de/shop/partner/zap181209">Logo gerahmt